Kanzlei für Arbeitsrecht
Kanzlei Große-Waechter und Watter
   
   
   
  Home
  Kanzlei
  Bereiche
  Rechtsanwälte
  Frankreich
  Links
  Kontakt
  Impressum
   
   
   
   
     
 

- Impressum -

 
  Große-Wächter und Watter  
RAe

Kanzlei-Inhaber:

Wolfgang Große-Wächter ist alleiniger Inhaber der „Kanzlei für Arbeitsrecht Große-Wächter und Watter“, Frau Beatrice Watter ist angestellte Rechtsanwältin.

Angaben gemäß § 5 TMG, § 2 DL-InfoV, § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag:

Diensteanbieter:

Wolfgang Große-Wächter
Richard-Wagner-Straße 109
77695 Kehl
Telefon: + 49 (0) 78 51 80 80
Telefax: + 49 (0) 78 51 48 08 08
E-Mail: info@gww-arbeitsrecht.de

Berufsbezeichnung und zuständige Rechtsanwaltskammer:

Wolfgang Große-Wächter und Frau Beatrice Watter sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen und gehören der Rechtsanwalts-kammer Freiburg an. Diese ist wie folgt erreichbar:
Rechtsanwaltskammer Freiburg
Bertoldstraße 44
79098 Freiburg im Breisgau.
Tel.   07 61 / 3 25 63
Fax   07 61 / 28 62 61
E-Mail:    info@rak-freiburg.de
www.rak-freiburg.de

Berufsrechtliche Regelungen:

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de ) in der Rubrik „Für Anwälte“, Unterrubriken „Berufsrecht“ und „Vergütung“ abgerufen werden. Dies sind insbesondere:

- BRAO - Bundesrechtsanwaltsordnung
- BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte
- FAO - Fachanwaltsordnung
- RVG - Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
- CCBE - Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft
- EuRAG - Gesetz über die Tätigkeit europäischer Anwälte in Deutschland

Vermeidung von Interessenkonflikten:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen ist Rechtsanwälten die Wahrnehmung widerstreitender Interessen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates prüfen wir deshalb immer, ob ein Interessenkonflikt vorliegt. Dazu müssen wir den Namen Ihres potentiellen Gegners abfragen.

Berufshaftpflichtversicherung:
 
AXA Versicherung AG, Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln
 
Räumlicher Geltungsbereich: Grundsätzlich weltweit, es sei denn, es handelt sich um Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten
a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder     Büros,
b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung im außereuropäischen     Recht,
c) des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.
    Für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Rechtsanwalts vor
    außereuropäischen Gerichten besteht Versicherungsschutz nur in Höhe der
    Mindestpflichtversicherungssumme.
Es gelten die entsprechenden Regelungen in §§ 4 Ziff. 1, 16 IV AVB-A bzw.
§ 51 Abs. 3 Nr. 2 bis 4 BRAO.

Umsatzsteueridentifikationsnummer:

DE 142 219 821

Verantwortlicher nach § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag:

Wolfgang Große-Wächter

Disclaimer:

Die Angaben auf dieser Website dienen der Darstellung der „Kanzlei für Arbeitsrecht Große-Wächter und Watter“; sie stellen keine Rechtsberatung dar und können diese auch nicht ersetzen.

Wir übernehmen keine Haftung für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Gleiches gilt ebenfalls für die Inhalte externer Websites, auf die diese Website über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist und auf die Wolfgang Große-Wächter keinen Einfluss hat.

© Design www.p-medien.com

RAe
     
rae
Kanzlei für Arbeitsrecht in Kehl